Was für eine Zeit…

Ein Tag wie jeder andere oder ein Tag der etwas besonderes in sich trägt?
Mein Inneres sagt, jeder Tag fühlt sich gleich an, alles ruht, alles ist langsamer geworden und doch ist da eine innerliche Unruhe. Etwas ist fremd!
Was für eine Zeit,…
Irgendwie bleibt alles stehen und doch geht es weiter, wir gehen zur Arbeit oder wir arbeiten von zu Hause und doch ist alles anders.
Was für eine Zeit…
Die Kontakte fehlen und doch haben wir Kontakt über die Virtuelle Welt.
Was für eine Zeit…
Wir gehen einkaufen wie immer und doch ist das Gefühl ein anderes .
Was für eine Zeit….
Wir sitzen im Garten und genießen die Sonne und trotzdem ist es anders als sonst.
Was für eine Zeit….
Es ist Wochenende, wir freuen uns und doch ist da ein anderes Gefühl als sonst.
Was für eine Zeit….
….und doch trägt jeder einzelne Tag etwas besonderes in sich und ist unendlich kostbar wie nie,…endlich kommen wir zur Ruhe!
Trotzdem fühlt es sich fremd an!                                                                                                                                          Die wirkliche Freiheit werden wir nie im außen finden,… auch nicht, wenn alles wieder so wird wie früher!  Nur wer seine Ketten im außen sprengt und keine Angst mehr vor Stille hat, ist wirklich frei.
Wir dürfen jetzt lernen die Stille zu genießen, egal was um uns herum passiert.
Einen Tag nicht in die äußere Wertung zu gehen, sich nicht beeinflussen zu lassen, was gut und was schlecht ist. Nur bei sich zu bleiben…
Was für eine schöne Zeit….⚖☀️
Herzlichst Eure Petra Dinkelmann
Was für eine Zeit

Beitragsnavigation